Kreditkarte für Selbstständige

Worauf sollten Selbständige bei einer Kreditkarte achten?

Wenn Sie selbstständig sind, oder es werden möchten, gibt es mehrere Dinge, welche wichtig sind und worauf Sie achten müssen.

Ein wichtiger Aspekt ist, ohne Frage, die finanzielle Verwaltung und somit die Entscheidung für eine zuverlässige Kreditkarte.
Doch was genau eine Kreditkarte ist und worauf Sie als Selbstständige und Selbstständiger achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgebertext.

Was ist eine Kreditkarte?

Eine Kreditkarte ist eine Bankkarte, welche Sie für Bargeldloses zahlen, nutzen können. Das Geld, welches auf dieser Karte und dem dementsprechenden Konto verfügbar ist, wird meist als Kredit bereitgestellt. Es ist also eine Summe, welche Sie als Darlehen von der entsprechenden Bank erhalten haben. Dieses Geld, welches Sie in Anspruch nehmen, müssen Sie im Sinne der vereinbarten Rahmenbedingungen, an die Bank zurückzahlen.

Wie wird eine Kreditkartensumme zurückgezahlt?

Das ist eine wichtige Sache, auf die Sie als Kreditkarteninhaber achten müssen.
Jede Bank hat verschiedene Konditionen im Sinne der vereinbarten Zinshöhe. Die Zinsen entscheiden darüber, welche Endsumme Sie als Verbraucher tatsächlich abzahlen müssen.

Es gilt im Regelfall: Je höher die Kreditkartensumme, desto höher die Zinsen.
Beispielsweise nehmen Sie sich einen Kredit in Höhe von 10000 Euro und zahlen tatsächlich am Ende 10800 Euro zurück. Also hier bitte dringend auf die Zinsen achten, auch wenn es keine großen Unterschiede der Banken geben sollte. Ein Niedrigzins macht sich zum Ende hin immer bemerkbar.

Was unterscheidet eine Kreditkarte von normalen Girokarten?

Der grundlegende Unterschied ist, dass der Betrag, welcher mit einer Girokarte gezahlt wird, unmittelbar vom Konto abgebucht wird.
Dies ist natürlich auch bei Kreditkarten möglich, jedoch wird hier im Normalfall die Rate, welche Sie zur Tilgung an die Bank zurückzahlen müssen, monatlich von Ihrem Girokonto abgezogen. Des Weiteren kann eine Kreditkarte, im Gegensatz zur Girokarte, überall genutzt werden. Sie können beispielsweise mit einer Kreditkarte auch im Ausland Geld abheben und Geld bezahlen.

Worauf müssen Sie noch achten?

Wichtig ist, dass Sie als Selbständiger und Selbständige immer ein Beratungsgespräch bei der Bank im Voraus in Anspruch nehmen. Dies verhindert Unstimmigkeiten und bewahrt Sie vor betrügerischer Verfahrensweise.

Sie sollten keinesfalls Kreditkartenangebote aus dem Internet, ohne Vorkenntnisse, in Anspruch nehmen.
Zu guter Letzt ist noch zu erwähnen, dass Sie sich am besten eine Kreditkarte zulegen, welche mit ihrem Firmenkonto oder ähnlichem verknüpft ist. So haben Sie ihre Finanzen immer in einem Überblick.

Info-Serve

Add comment