Work Life Balance Maßnahmen

Work Life Balance Maßnahmen – Ausgleich zum Business

In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft, in der die meisten Menschen mit der Zeit kämpfen, ist jeder bestrebt, eine große Menge an Arbeit in der kürzest möglichen Zeit zu erledigen. Finanzielles Wohlergehen scheint angesichts der hohen Erwartungen und der begrenzten Ressourcen ein höchst frustrierendes Ziel zu sein. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Leben kann Stress reduzieren und die Produktivität steigern. Eine gesunde Work-Life Balance erfordert Maßnahmen. So können Sie nach der Arbeit beispielsweise in einem Magazin für Kultur, Freizeit und Outdoor stöbern und einfach abschalten. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengetragen.

Work-Life-Balance: Was ist das?

Genau genommen definiert der Begriff Work-Life-Balance das Verhältnis zwischen der Zeit, die mit der Arbeit verbracht, und der Zeit, die mit Freunden, der Familie und der Freizeit verbracht wird. Das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben sollte ausgewogen sein.

Ein gutes Arbeitsumfeld wird durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Gleichgewichts zwischen Arbeit und Privatleben gefördert. Es verringert den Stress, indem es hilft, Burnouts am Arbeitsplatz zu verhindern. Flexible Arbeitsregelungen, die es den Arbeitnehmern ermöglichen, sich auch außerhalb des Arbeitsplatzes zu engagieren, sind hervorragend.

Es gibt keine “ideale” Work-Life-Balance

Wenn Sie den Begriff “Work-Life-Balance” hören, stellen Sie sich wahrscheinlich vor, dass Sie unglaublich hart arbeiten und früh gehen, um den zweiten Teil des Tages mit Ihren Lieben zu verbringen. So wunderbar das auch erscheinen mag, es ist nicht immer erreichbar.

Anstatt den idealen Zeitplan anzustreben, sollten Sie einen realistischen Zeitplan erstellen. Sie könnten sich an bestimmten Tagen mehr auf die Arbeit konzentrieren, während Sie an anderen Tagen mehr Zeit und Energie für Hobbys oder Zeit mit Ihren Lieben haben. Nicht jeden Tag, aber mit der Zeit stellt sich ein Gleichgewicht ein. Das lässt sich auch auf arbeitsreiche und arbeitsarme Phasen übertragen. Natürlich investieren Sie gerade in der Gründungsphase mehr Zeit und Kapazität in die Arbeit, doch dafür erarbeitet Sie sich eventuell mehr Freiheiten.

Laut Experten ist es wichtig, flexibel zu sein und ständig zu prüfen, wo Sie im Verhältnis zu Ihren Zielen und Prioritäten stehen. Um ein Gleichgewicht zu finden, müssen Sie bereit sein, Ihre Anforderungen an jedem Tag neu zu bestimmen und zu bewerten, ganz gleich, ob Ihre Kinder von Ihnen abhängen oder Sie geschäftlich reisen müssen.

Suchen Sie sich einen Job, der Ihnen gefällt

Obwohl Arbeit eine kulturelle Erwartung ist, sollte Ihre Beschäftigung Sie nicht einschränken. Einfach ausgedrückt: Sie können nicht glücklich sein, wenn Sie verachten, was Sie tun. Ihre Arbeit muss nicht perfekt sein, aber sie sollte so interessant sein, dass Sie sich nicht davor fürchten, morgens aus dem Bett zu steigen.

Suchen Sie sich einen Beruf, für den Sie sich so sehr begeistern, dass Sie umsonst arbeiten würden. Irgendetwas stimmt nicht, wenn Ihr Job Sie auslaugt und es Ihnen unmöglich macht, sich mit Aktivitäten zu beschäftigen, die Sie außerhalb der Arbeit mögen. Vielleicht arbeiten Sie für eine giftige Person, in einer giftigen Atmosphäre oder in einem Job, den Sie nicht wirklich mögen. Wenn das der Fall ist, ist es an der Zeit, sich nach einer neuen Stelle umzusehen.

Setzen Sie Ihre Gesundheit an erste Stelle

Ihre erste Priorität sollte Ihr allgemeines körperliches, emotionales und geistiges Wohlbefinden sein. Planen Sie Therapietermine in Ihren Kalender ein, auch wenn das bedeutet, dass Sie Ihren abendlichen Spinning-Kurs ausfallen lassen oder früher Feierabend machen müssen, wenn Sie unter Angstzuständen oder Verzweiflung leiden. Scheuen Sie sich nicht, sich krank zu melden, wenn Sie einen schlechten Tag haben, wenn Sie mit einer chronischen Krankheit zu kämpfen haben. Sie können sich nicht verbessern, wenn Sie sich überanstrengen; infolgedessen werden Sie in Zukunft vielleicht mehr freie Tage nehmen müssen.

Wenn Sie Ihre Gesundheit an die erste Stelle setzen, müssen Sie nicht zu drastischen oder harten Maßnahmen greifen. Es kann so einfach sein wie regelmäßiger Sport oder Meditation.

Info-Serve

Add comment